UNIVERSALFEDERSCHLAGPRESSEN

Produktbeschreibung

UNIVERSALFEDER- SCHLAGPRESSEN

Gruppe 1705 3500

Universal-Federschlagpresse

In vielen Industriebereichen werden bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Werkstücken Arbeitsgänge, wie z. B. Prägen, Richten, Entgraten, Nieten, Stanzen, Biegen, Bördeln ausgeführt. Teilweise erfolgt eine solche Bearbeitung noch von Hand. Für eine moderne rationelle Arbeitsweise bietet sich der Einsatz von Federschlagpressen an.

 

Arbeitsweise:

Für die beschriebenen Arbeitsgänge ist ein gewisser Druck notwendig. Bei den abgebildeten Pressen wird dieser durch eine Feder im Zusammenwirken mit einem Schlagbolzen erzeugt. Die Schlagfeder wird bis zu einem bestimmten Punkt gespannt und entsprechend den Erfordernissen ausgelöst. Dabei überträgt der Schlagbolzen die Schlagkraft auf das eingespannte Werkzeug. Verbunden mit der Schnelligkeit des Schlagmomentes entstehen große Kräfte. Durch Verstellen der Federspannung kann der erzielte Schlagdruck stufenlos reguliert werden. Der manuelle Kraftaufwand ist gering, da mittels des Handhebels nur der Zustell- und Spannvorgang ausgeführt wird. Den effektiven Arbeitsdruck bringt die besondere Konstruktion der Federschlagpresse.

Die Federschlagpresse wird mit drei Schlagfedern geliefert. Somit ist die Kraft von 7 kN bis 3 kN stufenlos einstellbar.

Technische Daten:

  • Abmessung: 250 x 650 x 309 mm einstellbare Prägekraft: bis 30 kN
  • Lichte Höhe: 330 mm
  • Gewicht: 33 kg
  • Werkzeugaufnahme: 10 mm Ø x 30 mm
  • T-Nuten: 10 mm (DIN 650)

Auf Wunsch kann diese Maschine vorgeführt werden. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Art.-Nr.: k.A. Kategorien: ,