PRÄGEPRESSEN

Produktbeschreibung

PRÄGEPRESSEN

Gruppe 1700

Kniehebel-Handpresse

Die Kniehebel-Handpressen überzeugen durch hochwertige Verarbeitung und flexiblen Einsatz. Der modulare Aufbau und das reichhaltige Zubehör ermöglichen eine genau auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Kniehebelpresse. Das aufbiegungsarme Stahlguss-Gestell ist in 3 Bauformen erhältlich. Presskräfte von 2 – 33 kN.

Vorteile der Kniehebelpressen

Wie bei allen Kniehebelpressen-Herstellern gehört auch unsere Presse zu den Handkniehebelpressen. Sie nutzen den sogenannten Kniehebel-Effekt. Dabei wird die vom Bediener am Handhebel aufgebrachte Kraft im Bereich des fast ausgestreckten Knies sehr verstärkt, während vorhergehende Bewegungen mit geringer Kraft und somit mit relativ hoher Geschwindigkeit erfolgen kann. Dadurch lassen sich hohe Arbeitskräfte mit geringem Kraftaufwand erzielen. Das bedeutet, dass die Arbeitskraft des Bedienpersonals um ein Vielfaches verstärkt wird – und das an einem ergonomischen Arbeitsplatz.

Gerne konstruieren und fertigen wir für Sie auch das passende Werkzeug.

Die Kniehebel-Handpresse wird in drei Versionen hergestellt:

  1. Standard-Ausführung „S“
  2. vergrößerte Arbeitshöhe „L“ (340 – 415 mm statt 200 – 220 mm)
  3. vergrößerte Ausladung „W“ (300 mm statt 90 – 105 mm)

 

Bitte geben Sie im Falle einer Bestellung an, welchen Typ Sie wünschen.

Zubehör-Optionen der Kniehebelpresse

  • Ergonomischer Zusatz-Handgriff.
  • Elektrischer Hubzähler, mit Langzeit-Batterien.
  • Rückhubsperre für Kniehebelsysteme inklusive Rückstellfeder.
  • Wegsensor.
  • Werkzeugaufnahme: mit 3-in-1-Spannkonzept, mit oder ohne Kraftaufnehmer und Feineinstellung zur genauen Justierung des Druckpunktes am unteren Totpunkt.
  • Standardisierte Schnittstelle für alle elektrischen Sensoren.

Auf Wunsch kann diese Maschine vorgeführt werden. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Art.-Nr.: k.A. Kategorien: ,